Das erste Lehrgangstreffen des Prüfungsjahrgangs 2013 fand dieser Tage auf der „Florianshütte“ in den bayrischen Bergen statt. Die Organisatoren Wolfgang Klemm und Georg Weber (beide BF München) hatten die Tour auf die Hütte des „Erholungsheim Berufsfeuerwehr München e.V.“ organisiert. Insgesamt 12 Kolleginnen und Kollegen kamen zusammen, um sich über Aktuelles und die ersten Erfahrungen an den verschiedenen Dienststellen auszutauschen.

Die 60 cm Neuschnee aus den Schneefällen der Vortage brachten einige Überraschungen mit sich und so musste der ein oder andere Teilnehmer seine Ausrüstung im Lenggrieser Fachhandel etwas nachbessern um den Aufstieg bis zur auf 1290 m. ü. M gelegenen Hütte im Skigebiet Brauneck erfolgreich zu Fuß zu erreichen. Bei perfektem Wetter konnte am Samstag bei gemütlicher Schneewanderung ausreichend diskutiert werden. Für einen weiteren zünftigen Hüttenabend sorgten Hüttenwirt Bertl und sein Team. Am Sonntag erfolgte der gemeinsame Abstieg ins Isartal nach einem aktiven und unerwartet schneereichen Wochenende.