Brandreferendar Thomas Weiler (Feuerwehr Köln) verbringt derzeit seinen Wahlabschnitt in der Schweiz, bei Schutz & Rettung Zürich.

Die Kollegen aus der Schweiz hatten einige Fragen an Thomas und haben ein kurzes Interview mit ihm geführt.

Der Wahlabschnitt ist der letzte Abschnitt vor der Laufbahnprüfung und dauert bis zu fünf Wochen. Er soll den Auszubildenden Gelegenheit geben, an einer oder an mehreren Ausbildungsstellen Kenntnisse zu erwerben, die aufgrund einer vorgesehenen Verwendung sinnvoll sind.

Neben einer ausländischen Feuerwehr oder Behörde kommen auch Abschnitte im Management bei einem großen Wirtschaftsunternehmen, bei einer großen Werkfeuerwehr oder an einer Feuerwehr- und/oder Katastrophenschutzschule (eventuell auch im Ausland) in Frage.

Hier geht es zu Video: https://www.facebook.com/SchutzRettungZH/videos/1418284894868479/