In erster Linie um Bewerberinnen und Bewerber zu informieren, dass die finanzielle Situation während des Referendariats stark von der Dienststelle abhängt, haben wir damit begonnen eine Übersicht über Zulagen, Dienstreisekosten, Trennungsgeld und Beihilfesätze der momentan ausbildenden Dienststellen zu erstellen.

Außerdem möchten wir darauf aufmerksam machen, dass die ungleichen und ohnehin niedrigen Bezüge nicht zur Attraktivität eines Referendariats beitragen. Im Gespräch mit Interessenten erfahren wir leider immer wieder, dass die Bezahlung ein Grund sei, sich nicht für ein Referendariat im Bereich der Feuerwehr zur bewerben.