Bei herrlichem Wetter fand vom 13. bis 15. Oktober 2017 die Herbsttagung der IG-BRef statt. Austragungsort war erneut das Gelände der Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz (AKNZ) in Ahrweiler. Anna Diegeler-Mai (AKNZ) und Jan Kämpen (AKNZ) begrüßten die Tagungsteilnehmer zu Tagungsbeginn und stellten die Arbeit des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) sowie der Akademie vor.

Noch am Freitagabend informierte Bernd Herrenkind (Feuerwehr Hamburg) aus dem Arbeitskreis Ausbildung der AGBF Bund. In diesem Rahmen wurde der aktuelle Stand zur Überarbeitung der VAP2.2-Feu NRW, nach der die Ausbildung für BrandreferendarInnen und AufsteigerInnen geregelt ist, diskutiert. Außerdem stellte Herrenkind die Einführung der Ausbildung zum Werkfeuerwehrmann als Zugangsweg in die Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt vor.

Am Samstagvormittag folgten Vorträge von Markus Wiezorek (Berliner Feuerwehr), Martin Voss (NABK Celle), Christian Oertel (WF Evonik Industries) und Bernd Geßmann (ehem. Feuerwehr Köln). Sie berichteten über ihren Einstieg in die neuen Tätigkeiten nach dem Referendariat bzw. Aufstieg und gaben interessante Einblicke in die spannende Phase der Einarbeitung in die neue Funktion.

Der Nachmittag war geprägt von einem Besuch des Geländes der 23. UN-Klimakonferenz, die im November in Bonn stattfinden wird. Geführt wurden die Tagungsteilnehmer durch die Feuerwehr Bonn. Jochen Stein (Feuerwehr Bonn) stellte in einem Vortrag die Feuerwehr der Bundesstadt Bonn vor und gab aktuelle Informationen aus der Arbeit der AGBF Bund. Philip Knoff (Feuerwehr Bonn) erläuterte das Sicherheitskonzept zur Konferenz. Nach einem Rundgang über das Konferenzgelände, konnten die Tagungsteilnehmer zudem den ehemaligen Plenarsaal des Bundestags besichtigen. Die Abende wurden traditionell zum Austausch beim gemeinsamen Abendessen genutzt.

Am Sonntagmorgen wurde der Einsatz zum Großbrand im Uni-Klinikum Bergmannsheil in Bochum durch Martin Weber (Feuerwehr Bochum) und Till Wüstkamp (Feuerwehr Bochum) vorgestellt. Nach diesem sehr spannenden Vortrag und einer aktiven Diskussion, wurde schließlich noch die Mitgliederversammlung der IG-BRef abgehalten. Der 1. Sprecher Uwe Augat informierte zu Themen aus dem Vorstand und stellte einen Änderungsentwurf zur Satzung der IG-BRef vor, der einstimmig angenommen wurde. Die neue Satzung ist bereits auf unserer Webseite zu finden: Satzung der IG-BRef

Unser Dank gilt der AKNZ, der Feuerwehr Bonn, den Referenten und insbesondere dem Organisationsteam der Herbsttagung, bestehend aus Judith Mönch-Tegeder, Kirstin Eisenhauer, Simon Bornmann und Jan Wolf.