Auch in diesem Jahr organisierte die IG-BRef wieder einen Kurs zum Thema Industriebrandbekämpfung an der RelyOnNutec Fire Academy in Rotterdam. Um eine ideale Trainingsbegleitung zu gewährleisten, fanden zwei Kurse mit jeweils sechs Brandreferendaren des Jahrgangs 2019 und Aufstiegsbeamten 2020 Ende Juli und Anfang August 2020 statt.

Schwerpunkte der Trainings waren die richtige Taktik bei Flüssigkeits- und Gasbränden, sowie die Brandbekämpfungstechniken innerhalb von Industrie- und Tankanlagen. Als großer Vorteil erwies sich hierbei, dass auf dem weitläufigen Hafengelände in Rotterdam viele Aspekte in praktischen Übungen getestet werden konnten. Insbesondere die große Abschlussübung, bei welcher die Tankbrandbekämpfung mittels eines Schaumangriffes geübt wurde, war sehr eindrucksvoll und lehrreich. Sehr interessant war hierbei, dass hauptsächlich nach der niederländischen Brandbekämpfungstaktik vorgegangen wurde, diese weicht teilweise von der deutschen Taktik ab.

Stand bei der ersten Gruppe noch planmäßig die Innenbrandbekämpfung auf dem Programm, war dies bei der zweiten Gruppe aufgrund der weit über 30 Grad hohen Außentemperaturen leider nichtmehr möglich. Auch hier zeigte das engagierte Trainer-Team der RelyOnNutec Fire Academy große Flexibilität und plante kurzfristig um. So erhielten die Teilnehmer interessante Einblicke in die Wasserrettungsausbildung, welche in Rotterdam insbesondere für das Personal von Offshore-Windparks durchgeführt wird.

Daniel Anand – BRef 2019
Verantwortlicher für Öffentlichkeitsarbeit der IG-BRef